Auf der Strombrücke

Aktion Sorgenkind

War die neue Strombrücke zur Eröffnung im Jahr 1965 noch zweispurig zu befahren, so kann sie seit einigen Jahren nur einspurig in jede Richtung genutzt werden, dass zu bestimmten Zeiten zu einer Belastungsprobe für manche Autofahrer werden kann. Besonders problematisch ist die Situation bei der Zollbrücke und Anna-Ebert-Brücke. Die Pläne für eine Verlängerung der Strombrücke gibt es seit den 70er Jahren. Damals wurde der historische Heumarkt schon für diese Pläne abgerissen. Seit dieser Zeit tüfteln so manche aus der Stadt an einer Lösung. Vielleicht ist sie ja bald da, wenn das Geld nicht für andere Großprojekte gebraucht wird.

Fotos: 1970er – Privatsammlung Matthias Schaffer / 2015 – Sascha Eicke

Beitrag auf facebook zeigen

Standort

Mehr Infos zum Standort

Beide Fotos wurden auf der neuen Strombrücke in Richtung Nord-Westen gemacht.

Was hier heute passiert

Ihr persönlicher Reisebegleiter

Befindet sich vielleicht ihre Firma heute an dieser Stelle und sie möchten andere darauf hinweisen? Oder haben Sie weitere interessante Informationen, Schlemmer- oder Schlenderempfehlungen? Unsere Stadt hat viel zu bieten! Gemeinsam mit Ihnen können wir das Bürgern, Stadtentdeckern und Touristen zeigen. Hier können Sie uns Ihren Beitrag senden!

Was bisher geschah

Wissen Sie noch mehr über diesen Ort? Lassen Sie es uns wissen! Wir freuen uns über jeden Beitrag, um diese Seite zu repräsentativen Aushängeschild für Magdeburg zu machen. Noch mehr Informationen über die Geschichte dieses Ortes und weitere Ereignisse in und um Magdeburg finden Sie in unserer Chronik.

Persönliche Beiträge (0)

Gute Ziele für Ihre Entdeckungsreise

Fotos oder Erfahrungsberichte, Eintrittskarten oder Hochzeitsandenken, Tagebucheinträge oder vielleicht auch etwas ganz anderes? Wenn Sie Fund- oder Erinnerungsstücke zu diesem Ort haben, senden Sie uns diese und beginnen Sie hier ihre ganz persönliche Magdeburger Zeitreise!

Orte in der Nähe