Breiter Weg

Längst vergangene Zeiten

Zu einem der ältesten Aufnahmen auf dieser Seite gehört wohl dieses Foto vom Breiten Weg, das um 1865 entstanden ist. Es sieht schon fast etwas märchenhaft aus und man kann fast das Pferdegetrappel und die Kutschen auf dem Kopfsteinpflaster hören. Ziemlich gut zu erkennen ist die Verengung, die es an zwei Stellen auf dem Breiten Weg damals gab.

Foto: 1860er – Privatsammlung Matthias Schaffer

Beitrag auf facebook zeigen

Standort

Mehr Infos zum Standort

Wir blicken in den Breiten Weg in Richtung Süden. Der Fotograf muss sich in einem Haus kurz vor der Himmelreichstraße befunden haben.

Persönliche Beiträge (0)

Ihre persönlichen Reisebegleiter

Fotos oder Erfahrungsberichte, Eintrittskarten oder Hochzeitsandenken, Tagebucheinträge oder vielleicht auch etwas ganz anderes? Wenn Sie Fund- oder Erinnerungsstücke zu diesem Ort haben, senden Sie uns diese und beginnen Sie hier ihre ganz persönliche Magdeburger Zeitreise!

Was bisher geschah


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Der Breite Weg war im 10. Jahrhundert ein Teil der alten Nord-Süd-Heerstraße der Stadt. Durch etliche Stadterweiterungen wurde er in nachfolgenden Jahrhunderten in das Stadtgebiet eingegliedert.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Die erste Nennung des Breiten Weges wurde im Jahre 1207 aufgrund des damaligen Stadtbrandes verzeichnet. Er war ein Abschnitt des Haupthandelsweges von Böhmen Richtung Nordsee und lag an der Schnittstelle zwischen Westen und Osten. Schon damals entwickelte er sich zur kaufmännischen Haupthandelsstraße.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Am 10. Mai 1631 marschierten die Truppen Tillys und Pappenheim in Magdeburg ein und sorgten für die fast vollständige Zerstörung der Stadt. Bis zur Verwüstung wurde der Breite Weg reichlich von Kirchen, Klosterbauten und Patrizierhäusern geziert.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Während der 2. brandenburg-preußischen Ausbauphase zwischen 1702 und 1713 wurde unter Leitung des Gouverneurs Fürst Leopold von Anhalt-Dessau ein Straßenbild mit aufwändigen Barockfassaden errichtet. Es wurden Bauvorschriften erlassen, die einen einheitlichen Anstrich der Häuserfronten vorschrieben. Bei neuen Häuserbauten erfolgte auch eine Festlegung von Geschosszahlen und Höhen der Dachtraufen. Der Breite Weg galt als schönste Barockstraße Deutschlands und war auch als Barockboulevard bekannt.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Seinen klassisch barocken Charakter verlor der Breite Weg im 19. Jahrhundert. Viele Häuser verloren durch ihre Aufstockung ihre Proportionen und wurden zunehmend durch historisierende Neubauten ersetzt. So wurde 1895 bis 1899 die Kaiserliche Hauptpost errichtet und durch den vermehrten Bau von Warenhäusern entwickelte sich der Breite Weg mit der Jahrhundertwende zur Einkaufsmeile schlechthin. Fassadenelemente wurden zu Schaufenstern umfunktioniert, während auch obere Etagen als Verkaufs- und Bürofläche ihre Nutzung fanden.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01201bc/wp-includes/shortcodes.php on line 574

Noch mehr Informationen über die Geschichte dieses Ortes und weitere Ereignisse in und um Magdeburg finden Sie in unserer Chronik. Wissen Sie noch mehr? Lassen Sie es uns wissen! Wir freuen uns über jeden Beitrag, um diese Seite zu repräsentativen Aushängeschild für Magdeburg zu machen.

Was hier heute passiert

Gute Ziele für Ihre Entdeckungsreise

Unsere Stadt hat viel zu bieten! Gemeinsam mit Ihnen können wir das Bürgern, Stadtentdeckern und Touristen zeigen! Haben Sie interessante Informationen, Schlemmer- oder Schlenderempfehlungen? Oder gar einen kleinen Geheimtipp für diesen Ort von dem die Welt unbedingt erfahren sollte? Hier können Sie uns Ihren Beitrag senden!

Orte in der Nähe